Aktuelles

  • Slide 1
  • Slide 2
  • FSZ Header 05
  • FSZ Header 06
  • FSZ Header 07
  • Slide 3
  • Slide 4

Schulfest im Helenenbad

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres fand unser großes Schulfest auf dem Gelände des Helenenbades statt. Schüler, Lehrer, Eltern und geladene Gäste konnten sich an vielen Ständen vergnügen. Außerdem wurde das Musical "Der Löwenkönig" unter Leitung von Frau Ullrich aufgeführt. In einer Talenteshow wurde zwar nicht das "Supertalent" gesucht, aber viele Schüler beteiligten sich daran und trauten sich auf die Bühne. Hier ein paar Meinungen von Schülern der 7. Klasse: ..."Das Schulfest  war sehr interessant. Es gab sehr viele Dinge zu machen z.B. am Stand von SAPOS - Sie haben mit Spiritus und der Sonne ein Auto zum Fahren gebracht. Das fand ich echt interessant." ..."Das Schulfest hat Spaß gemacht. Es gab eine Hüpfburg, man konnte Knüppelkuchen backen und Bratwurst und Kuchen essen." ... "Ich und meine Freunde haben Fußball gespielt, dann war ich Pfeil und Bogen schießen und habe ins Schwarze getroffen!" ..."Im Wasserbecken konnten die kleinen Kinder spielen." Natürlich gab es noch viel mehr zu sehen und zu erleben. Einen kleinen Eindruck davon vermitteln die Bilder. Vielen Dank an alle Mitwirkenden und das Organisationsteam!

Schulfest1816
Schulfest188
Schulfest1819
Schulfest1811
Schulfest003
Schulfest184
Schulfest004
Schulfest183
Schulfest181
Schulfest182

Sportlicher Start ins Schuljahr 2018/2019

Dem Beginn des neuen Schuljahres folgt schon ganz traditionell der sportliche Start in das Wettkampfjahr 2018/2019. Zum diesjährigen Sportfest am 30. August hofften wir jedoch nicht nur auf sportliche Höchstleistungen unserer Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe, sondern vor allem darauf, dass das Wetter (entgegen der düsteren Prognose) durchhält. Und wie es dies tat ... Erst nach Beendigung des Sportfestes und aller "Aufräumarbeiten" ergoss sich der Regen sintflutartig über dem Görlitzer Norden.

Die Klassen 5-7 blieben völlig verschont bei ihren Wettkämpfen und konnten beim 50m Sprint, Weitsprung und Schlagballweitwurf ihr Können unter Beweis stellen. Die Klassen 8 und 9 mussten im Anschluss zwar ein paar kleinere Regentropfen hinnehmen, den Leistungen beim 100m Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen tat dies jedoch keinen Abbruch. Es wurden gute Ergebnisse erzielt und einige Schülerinnen und Schüler in die Schulmannschaft einberufen, um unser Förderzentrum beim Regionalfinale der Leichtathletik in Bautzen zu vertreten.

Wir gratulieren den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern und drücken die Daumen für die anstehende Aufgabe in Bautzen!

Unterrichtszeiten

Ab Schulbeginn am 13.08.2018 gelten veränderte Unterrichtszeiten:

1. Stunde         08:00 – 08:45 Uhr
2. Stunde         08:55 – 09:40 Uhr
09:40 – 10:00 Uhr Hofpause
3. Stunde         10:00 – 10:45 Uhr
4. Stunde         10:55 – 11:40 Uhr
5. Stunde         11:50 – 12:35 Uhr
12:35 – 12:55 Uhr Bewegungspause
6. Stunde         12:55 – 13:40 Uhr
7. Stunde         13:45 – 14:30 Uhr

Namensänderung

Am 01.08.2018 trat das neue Sächsische Schulgesetz in Kraft. In diesem Zusammenhang erhielten wir eine neue Bezeichnung für unsere Schule:

  •  Förderzentrum "Mira Lobe"  Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache und emotionale und soziale Entwicklung

Fußball-WM-Woche am Förderschulzentrum

IMG7231Die vergangene Woche stand an unserem Förderschulzentrum ganz im Zeichen des Fußballsportes. Vom 18. bis zum 22. Juni fand der fächerverbindende Unterricht zum Thema "Fußball WM 2018 in Russland" statt. Eine Woche lang bezog sich sämtlicher Unterricht der Klasse 3b und der Klassenstufen 4-8 auf Fußball-bezogene Themen: die Geschichte des Fußballs, Spielregeln, die geografische Lage und Fakten des Gastgebers Russland, Fan-Gesänge und und und ... Außerdem durfte sich jede Klasse im Vorfeld eine teilnehmende Nation heraussuchen und sich im Unterricht intensiv mit ihr beschäftigen - Wo befindet sich das Land? Wie sieht dessen Flagge aus? Wie viele Einwohner hat es? Welche Spieler gehören zur Fußball-Nationalmannschaft usw.

Den krönenden Abschluss bildete die Mini-Fußball-WM am Freitag in der Turnhalle. Dort durfte jede Klasse ihre ausgewählte Fußball-Nation vertreten - sei es als aktiver Fußballspieler oder als Fan mit selbst gestalteten Outfits, Fähnchen usw.

Den Weltmeister-Titel der Klassenstufe 3/4 holte sich die Mannschaft aus Mexiko (4a). Bei den Klassen 5 und 6 schnappten sich die Brasilianer (6b) den WM-Pokal. In der Klassenstufe 7/8 schlich sich eine 10.Klasse als Argentinien ins Turnier ein, welche jedoch wegen Überalterung disqualifiziert wurde. So ging der Titel in dieser Altersklasse verdient an die Mannschaft aus Ägypten (8b).

Sächsischer Informatikwettbewerb

Auch in diesem Schuljahr erhielten zwei stolze Schüler die Einladung zur Auszeichnungsveranstaltung des Sächsischen Informatikwettbewerbs an der Hochschule in Mittweida, die am 23.06.2018 stattfand. Martin Wolframm aus der Klasse 9a erreichte den 2. Platz aller sächsischen Förderschüler und Jeremy Dittrich aus der Klasse 6c errang bei seiner ersten Teilnahme den 3. Platz. Die Schüler wurden von Frau Marschler und Frau Janietz begleitet. Es war für alle ein toller Samstag, und ganz besonders Martin konnte so einen krönenden Schlusspunkt für viele Jahre aktive Teilnahme am Informatikwettbewerb setzen. 

25 Jahre SAPOS e.V.

Am Freitag, dem 25.05.2018 strömten zahlreiche Gäste in unser Förderschulzentrum. Grund dafür war das 25 jährige Jubiläum des SAPOS e.V. Seit 10 Jahren existiert eine enge Zusammenarbeit, vor allem mit Herrn Lehmann und Herrn Andres, die sich für unsere Schule außerordentlich engagieren. Viele Projekte sind in den letzten Jahren zugunsten unserer Schüler erfolgreich durchgeführt worden, wofür wir an dieser Stelle noch einmal ein herzliches "Dankeschön" sagen wollen. Eingeladen waren Vertreter des Görlitzer Rotary- Clubs, die unsere Schule ebenfalls seit Jahren unterstützen, Vertreter der Stadt Görlitz und natürlich Lehrer unserer Schule. Nach einer tollen Präsentation, Dankesreden und guten Wünschen durften sich alle Gäste das leckere Buffet, zubereitet von Schülern unserer Schule mit ihren Hauswirtschaftslehrern, schmecken lassen. Zum Schluss wurde den Gästen auf einem Rundgang Ergebnisse der letzten Projekte gezeigt. Die Chillcorner ist nun komplett fertiggestellt, der Schulgarten lädt zum Verweilen ein, die Boulderwand wird in den Pausen eifrig genutzt. Gleichzeitig konnte das neue Spielgerätehaus besichtigt werden, welches aus Mitteln der Ganztagsangebote finanziert und mit viel Fleiß aufgebaut wurde. Die sich daran anschließende Rollerstrecke für die neuen Fahrzeuge wurde von den Kindern begeistert angenommen.

Sapos
Dank
Buffet
Chillcorner
Chillcorner1
Boulderwand
Schulgarten
Spielhaus
Spielhausinnen1
Rollerstrecke

Arbeitseinsatz ruft- und wurde gehört!

Der Förderverein unserer Schule lud am Donnerstag, dem 3.05.18 um 14:00 Uhr zu einer außerordentlichen
Mitgliederversammlung ein. Im Anschluss wollten Lehrer und Eltern gemeinsam das Außengelände der Schule beim "Frühjahrsputz" wieder schick machen. Viele Lehrer nutzten den Nachmittag, um z.B. die Kräuterspirale im Schulgarten neu zu bepflanzen, den Innenhof von Unkraut zu befreien, an der Chill-Ecke weiterzubauen und die Rollerstrecke vom Schmutz zu säubern, damit die Markierungen aufgebracht werden können. Vielen Dank auch für die Versorgung mit Kuchen, Schnittchen und Kaffee. Vielleicht kann so etwas im Herbst wiederholt werden!

ChillcornerinArbeit
IMG-20180507-WA0008
Arbeitseinsatz2
Arbeitseinsatz1

Eine sportliche Woche für das Förderschulzentrum "Mira Lobe"

Eine sportliche Woche liegt hinter den Schülerinnen und Schülern unseres Förderschulzentrums.

Den Anfang machten die Leichtathleten am Dienstag, 24.4.2018, in Bautzen. Am Ende des Tages und nach einer laaaaaaaaangen Heimreise mit der Bahn, freuten sich die Sportlerinnen und Sportler über zahlreiche Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in den Disziplinen Sprint, Ballwurf und Weitsprung.

Am Mittwoch folgte der Floorball-Wettkampf der Grundschulen, wo unsere Viert- und Fünftklässler einen tollen zweiten Platz erreichten.

Zum Abschluss gaben am Donnerstag unsere Sportler der 6. und 7. Klassen noch einmal Vollgas beim Floorballturnier der Förderschulen. Mit viel Einsatz und mannschaftlicher Geschlossenheit wurde auch hier der zweite Platz, hinter der Nieskyer Förderschule erkämpft.

Herzlichen Glückwunsch allen Sportlerinnen und Sportlern und vielen Dank für euren tollen Einsatz!!!

Die Fotos der Wettkämpfe sind unter dem Menüpunkt "Unsere Aktivitäten - Schulsport - Schuljahr 2017/2018" zu finden.

Wir sind die achtbeste Zweifelderball-Mannschaft Sachsens!!!

Am 10. April 2018 durften 4 Sportlerinnen und 6 Sportler der Klassen 5-7 gemeinsam mit zwei Sportlehrern einen schönen Tagesausflug ins Erzgebirge genießen. Der Grund dafür war kein geringerer als das sächsische Landesfinale im Zweifelderball in Annaberg-Buchholz. Da allein die Qualifikation für dieses Turnier schon eine echte Überraschung war, konnten wir ganz befreit aufspielen. Die große Überraschung blieb diesmal leider aus, aber mit einem 8.Platz im Landesfinale konnten wir erhobenen Hauptes die Heimreise antreten - Wir zählen zu den 10 besten Mannschaften Sachsens!!

Herzlichen Glückwunsch an Joelyn, Ania, Ginny, Jessica, Nico P., Alexander, Nico A., Jan, Stanley und Fabian!!

IMG1400
IMG1399
IMG1398
IMG1396
IMG1393
IMG1391
IMG1392

Risiko Raus - Staffelwettbewerb 2018

Laute Anfeuerungsrufe und Jubelschreie füllten am heutigen Dienstag, den 16.Januar 2018, die Turnhalle der Grundschule Königshufen. Grund dafür war der Zwischenstopp der "Risiko Raus Kampagne" - ein Staffelwettbewerb für die Grundschulen - in Görlitz. In zwei aufeinanderfolgenden Durchgängen (pro Durchgang 5 Schulen) wetteiferten insgesamt 9 Grundschulen und unser Förderschulzentrum um wichtige Punkte in der Gesamtwertung. Die kleinen Sportlerinnen und Sportler der Klassen 2 bis 4 hatten viele verschiedene (sportliche) Herausforderungen zu bewältigen. So mussten beispielsweise Hindernisse übersprungen und durchkrochen oder Pinguine auf Rollen im Slalom durch die Halle geschoben werden. Sogar das Schneemann-bauen, Segelboot-fahren und Fische-angeln wurde kurzerhand nach "indoor" verlegt. Der Fantasie waren nahezu keine Grenzen gesetzt und die Erledigung der Aufgaben machte den Sportlern viel Spaß - von Langeweile keine Spur. Allerdings stand natürlich auch der sportliche Erfolg im Fokus. Unsere Schulmannschaft, bestehend aus insgesamt 6 Jungen und 6 Mädchen aus den Klassenstufen 2, 3 und 4, rief eine super Leistung ab und konnte vor allem zu Beginn des Wettbewerbs reichlich Punkte einsammeln und setzte sich vorerst im soliden Mittelfeld fest. Jedoch nahmen die Kondition und vor allem Konzentration im Verlauf ab und der Punktevorsprung konnte am Ende nicht über die Ziellinie gerettet werden.

Fazit: Auf der Urkunde des Staffelwettbewerbs steht der 5.Platz für unser Förderschulzentrum. JEDOCH darf sich jeder einzelne Wettkampfteilnehmer als Sieger fühlen, denn die Mädchen und Jungen haben trotz suboptimaler Vorbereitungsmöglichkeiten und ohne einen Ersatzläufer das Beste aus sich und der Mannschaft herausgeholt und unsere Schule hervorragend repräsentiert! Wir sind sehr stolz auf eure Leistung!

Fotos Staffelwettbewerb

IMG_0373
IMG_0375
IMG_0389
IMG_0393

Kulturelle und kulinarische Leckerbissen im Förderschulzentrum "Mira Lobe"

Auch in diesem Jahr lud unser Förderschulzentrum zur traditionellen Weihnachtsfeier des Fördervereins "Mit Kindern wachsen" e.V. ein. Zahlreiche Mitglieder des Vereins sowie ehemalige Kollegen, Sponsoren (u.a. Vertreter des Rotary Clubs) und die Senioren der Volkssolidarität folgten dieser Einladung dankend und wurde mit kulturellen Beitragen und kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.

In der Turnhalle führten die Theaterkinder der Klasse 5a unter der Leitung von Frau Schäfer das Märchen "Die goldene Gans" auf. Die Nachwuchsschauspieler begeisterten in zwei Aufführungen ihre Mitschüler aus den anderen Klassen und die Gäste der Weihnachtsfeier mit tollen Darbietungen und bekamen dafür gebührenden Applaus. Umrahmt wurde das Theaterstück durch den Chor unter Leitung von Frau Koske. Die Schüler der Klassen 6 bis 8 (und ein Schüler aus Klasse 3) gaben Weihnachtslieder (teilweise in Begleitung von Trommeln und Gitarre) zum Besten und stimmten das Publikum mit niedlichen Weihnachtsgedichten auf das Weihnachtsfest ein. Anschließend konnten sich alle Gäste im Lehrerzimmer von den zubereiteten Köstlichkeiten der Hauswirtschaftsschüler (und -lehrer) der Klasse 7 und 9 unter Leitung von Frau Rolle verwöhnen und bei netten Gesprächen den gemütlichen Nachmittag ausklingen lassen. Vielen Dank an Frau Rolle für die (erneute) tolle Organisation!

Nun blicken wir gemeinsam in Richtung Feiertage und wünschen allen Schülern, deren Eltern und den Kollegen ein schönes, besinnliches und erholsames Weihnachtsfest und vor allem viel Glück und Gesundheit für das kommende Jahr!

 

  • 1
  • 2